Dekorationsmalerei

Schon seit der Antike wird dieses Kunsthandwerk ausgeführt. Großartige Beispiele sind die Ägyptischen Grabmalereien, die Minoischen Wandmalereien in Griechenland, die Freskenmalereien in Pompeji. Heute noch zu sehen sind die Decken und Wandbemalungen in den Schlössern des Adels, den Klöstern, Kirchen und Kapellen des Klerus. Auch finden sich Dekorationsmalereien in den Villen der Gründerzeit, im Stil des Historismus wurden hier prachtvolle Deckenausmalungen ausgeführt. Schloß Neuschwanstein bot um 1869 den Theater und Dekorationsmalern Münchens ein umfangreiches Arbeitsfeld.

Jährlich bewundern 1,3 Millionen Touristen dieses sog. „Märchenschloß“ von König Ludwig II.

Copyright © 2000-2017 Kaiser-Auftragskunst.de
GS RU