FAQ

Inwieweit sind Kostenvoranschläge bei Ihnen bindend?

Entgegen staatlicher oder staatlich finanzierter „Bau“-Projekte sind unsere Kostenvoranschläge für uns bindend. Sie haben nicht mit dubiosen Nachverhandlungen zu rechnen, sobald Sie einen Auftrag an uns erteilt haben. Eine Ausnahme von dieser Regel kann nur dann eintreten, wenn während der Ausführung der Leistungsumfang erweitert oder reduziert wird. Kostenvoranschläge werden auch bei uns kostenlos und unverbindlich für unsere Kunden erstellt und zugeschickt.

Erhalte ich diverse Entwürfe ehe ich einen Auftrag erteile?

Natürlich erhalten Sie alle Entwürfe welche für die Realisierung Ihrer Vision von Nöten sind. Diese Dienstleistung ist jedoch nur bei einer folgenden Auftragserteilung kostenlos. Kommt es nicht zu einem Auftrag, werden die Arbeitsstunden für die Erstellung sowie etwaige Anpassungen in Rechnung gestellt. In diesem Fall würden Sie das geistige Eigentum der Entwürfe komplett erwerben, so dass Sie für deren Umsetzung andere Dienstleister beauftragen können. Bevor ein Entwurf erstellt wird, wird Ihnen natürlich ein Kostenvoranschlag unverbindlich und kostenfrei zugeschickt.

Wie sind Ihre Zahlungsmodalitäten?

Bei Neukunden wird der durch den Kostenvoranschlag errechnete Betrag gedrittelt. Das erste Drittel des Gesamtbetrages wird bei Auftragserteilung fällig. Das zweite Drittel wird bei etwa 50% vor Fertigstellung fällig und das letzte Drittel bei Fertigstellung des Auftrags. Stammkunden können den Gesamtbetrag nach Fertigstellung des Auftrags per Rechnung zahlen.

Copyright © 2000-2017 Kaiser-Auftragskunst.de
GS RU